Sie möchten auch einen Artikel im Artikelverzeichnis schreiben? Einfach registrieren und loslegen!


Ein Kredit ohne Schufa kann eine Gefahr darstellen

Man hat es nicht leicht, sich bei einem negativen Schufa-Eintrag das nötige Geld von Dritten zu besorgen. Die Kreditgeber arbeiten gezielt darauf hin, dass ihre Geschäfte so glatt wie nur möglich über die Bühne gehen. Dazu sind gewisse Sicherheiten erforderlich. Denn wenn der Vertragspartner kein Vertrauen einem gegenüber hat, wird es verdammt schwer einen Kreditabschluss zu tätigen. Die Frage der Kreditrückzahlung muss geklärt sein, doch bei einem Kredit ohne Schufa… weiterlesen geht die Bank ein hohes Risiko ein. Dies weiß sie

Die neueste Generation von elektrischen Fahrrädern

Die Absatzzahlen für elektrische Fahrräder steigen schon seit Jahren kontinuierlich an und die Hersteller und Verkäufer blicken auf eine rosige Zukunft. Wieso sich Elektrofahrräder immer mehr durchsetzen als viele verschiedene Gründe, welche offensichtlich auf der Hand liegen. Zum einen verlangen schon seit Jahren viele Menschen nach einer Alternative zu fossilen Kraftstoffen. Während aber Autos mit einem elektrischen Antrieb wohl noch eine ganze Weile auf sich warten lassen werden, gab es im Bereich der Elektrofahrräder in den letzten Jahren große Fortschritte.… weiterlesen

Wellnessurlaub zu jeder Jahreszeit

Wer in den Urlaub fahren möchte, der sieht sich meistens ganz genau an, wie sich das Wetter am gewünschten Urlaubsort verhält. Gerade wer seinen Sommerurlaub mit der Familie plant, möchte natürlich auch so viel Sonnenschein und Wärme wie möglich, damit man die Tage gut im Freien verbringen kann. Vor allem, wenn man einen Badeurlaub plant, ist das Wetter von ganz entscheidender Bedeutung. Jeder regnerische Tag ist da ein verlorener. Ebenso verhält es sich mit dem Winterurlaub oder genauer, mit dem… weiterlesen

Wohnen in Basel

Basel ist mit seinen ungefähr 190.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in der Schweiz und es verbindet auf einzigartige und ausgesprochen angenehme Weise die vielen Vorteile einer weltläufigen internationalen Großstadt mit denen einer ruhigen und sicheren Kleinstadt. In Basel lebt es sich erwiesenermaßen gut. Die Distanzen sind kurz und die Wege in die Innenstadt oder auch raus aus der Stadt in das grüne und wunderschöne Umland sind in jedem Fall schnell zu bewältigen. Zu Fuß, mit dem Fahrrad, der Bahn, der… weiterlesen

Die Umkehrosmoseanlage wird mit 3 Wege Wasserhahn intelligent

Das deutsche Trinkwasser, das die Haushalte durch die Leitungen erreicht, ist streng untersucht und sauberer als die meisten Mineralwässer aus dem Handel. Diese Messung beruht auf Daten, die bei den Versorgern gewonnen werden. Messungen des Wassers nach Verlassen des Wasserhahns können eine andere Sprache sprechen. Alte Rohre in Gebäuden können das Wasser auf dem Weg verunreinigen. Solche Daten sind in jedem Haushalt anders und können nicht verallgemeinert werden. Wirkliche Sicherheit bringt dann nur die Umkehrosmoseanlage mit 3 Wege Wasserhahn. Dadurch… weiterlesen

Tages- und Nachteinrichtungen für Pflegefälle

Die zeitweise Betreuung während der Tages- oder Nachtzeit in einer Einrichtung wird als teilstationäre Versorgung bezeichnet. Es ist daher eine Kombination von der stationären Pflege und der ambulanten Betreuung im eigenen Heim. Diese Einrichtung beinhalten unter anderem Krankenhäuser und Pflegeheime. Die Pflegekasse erstattet die Kosten, die für das Pflegepersonal, den medizinischen Behandlungsaufwand als auch die erforderlichen sozialen Betreuungsdienstkosten. Darüber hinaus können die Pflegekosten die Rechnungen von Transportunternehmen erstatten. Die kann von Taxikosten bis hin zum Krankentransport reichen. Alle Kosten, die… weiterlesen

Fachgerechte Tipps zur Vorbeugung von Inkontinenz

Gerade bei der Pflege von Patienten, die auf Hilfe von außen angewiesen sind, spielt Inkontinenz eine wichtige Rolle. Diese Krankheit ist den Betroffenen oft besonders unangenehm, deshalb sollte man großen Wert auf die Maßnahmen zur Vorbeugung legen. Durch eine gute Inkontinenzprophylaxe ist es schließlich möglich, den Lebensstandard der Betroffenen mit ganz einfachen Mitteln deutlich zu verbessern. Gleichzeitig wird die Arbeit von pflegenden Angehörigen oder Personal im Krankenhaus oder Pflegeheim erleichtert.
Allgemein leiden viele Menschen im Alter unter einem zunehmenden Harndrang… weiterlesen

Saft gibt Kraft

Immer häufiger gehen Menschen eine Saftkur ein, um ihren Körper zu entschlacken, zu entgiften oder einfach um ein paar Pfund abzunehmen. Saftfasten, im Vergleich zum eher harten Wasser-Tee-Fastens gibt dem Körper die benötigten Vitamine und verhindert Mangelerscheinungen. Darüber hinaus gilt es als geschmacklich besser und gibt dem Anwender das Gefühl etwas zu essen. Um das gewünschte Ziel zu erreichen, sollten aber verschiedene Grundlagen beachtet werden. Bei einer Saftkur verzichtet der Betroffene vorwiegend auf feste Nahrungsmittel. Stattdessen werden bis zu drei… weiterlesen